online services

Startonline servicesPreiseKontakt


Sie nehmen auf.
Wir kümmern uns um den Rest.

Machen Sie Ihre Aufnhamen ganz ohne Druck in Ihrer gewohnten Umgebung.
Danach schicken Sie uns die Dateien und wir machen den Mix und / oder das Mastering nach Ihren Vorstellungen. Gerne auch mit klassischen, analogen Effektgeräten, die einen unverkennbaren, warmen, druckvollen Sound bieten.
Was kostet das?

Vorbereiten der Dateien

Schicken Sie uns Ihre Aufnahmen oder Ihren fertigen Mix und wir sorgen für eine professionelle Nachbearbeitung.

Folgende Möglichkeiten bieten wir an:

online Transfer
(upload via Drittanbieter, z.B. Firefox Send)

Dateien auf Datenträger
(USB-Stick, CD-/DVD-ROM, USB-Festplatte)

Alle gängigen Dateiformate
(WAV, AIFF, REX, FLAC, Ogg, Wave64 u.a.)

DAT-Kassetten
(Stereo-Mix oder Einzelspuren)

Alle Dateien sollten in einer möglichst hohen Auflösung vorliegen – vorzugsweise in der Auflösung, in der bei der Aufnahme / beim Mix gearbeitet wurde.
Wir können Sampelraten von bis zu 192 kHz bei 24 bit verarbeiten.

Erstellen Sie uns für jede einzelne Spur eine separate Datei im wav-Format.
Steuern Sie die Spuren so aus, das es keine Verzerrungen gibt (max. 0 dB).
Alle Spuren müssen den selben Startpunkt haben, damit wir sie synchron übereinander legen können.
Schicken Sie uns die nackten Aufnahmen! Legen Sie keine Effekte auf die Spuren, da diese die Nachbearbeitung beeinträchtigen oder sogar unmöglich machen können. Insbesondere gilt dies für Dynamik-Effekte wie Kompressoren, Limiter oder Maximizer.

Wir arbeiten mit Cubase 10 pro. Sollten Ihre Projekte ebenfalls mit Cubase erstellt worden sein, so können Sie uns einfach den kompletten Projektordner kopieren.


Startonline servicesPreiseKontakt